Apocalyptica

Apocalyptica
53,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auswahl:

  • Montag, 20. Februar 2017
  • Tempodrom
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

Vor genau 20 Jahren, am 10. Mai 1996, erschien „Apocalyptica Plays Metallica By Four Cellos“.... mehr

Plays Metallica By Four Cellos

Vor genau 20 Jahren, am 10. Mai 1996, erschien „Apocalyptica Plays Metallica By Four Cellos“. Diese Platte war ein Meilenstein, veränderte die Heavy-Metal-Landschaft grundlegend und stellte einen komplett neuen Schritt für die klassische Musik dar: Vier junge und langhaarige Finnen, die für ihre Abschlussprüfung im Fach Cello auf der ehrwürdigen Sibelius-Akademie vier Stücke der Thrash-Metal-Götter für ihr Instrument arrangiert hatten, spielten eine Platte ein, die das Genre revolutionieren sollte.

Mit ihrem völlig anderen Zugang zu den Hits ihrer Lieblingsmetaller – und natürlich einer der größten Rockbands aller Zeiten –, mit ihrem Verständnis für die Originale und der musikalischen und technischen Perfektion von ausgebildeten Konzert-Cellisten (auch wenn sie nicht so aussahen) verwandelten sie insbesondere die enorm komplexen Stücke aus Metallicas Frühphase in krachende und tiefenlastige Versionen, die vor allem auch live die Fans zum Feiern brachten. Die Konzerte des Quartetts ließen und lassen bis heute nichts an Virtuosität, Lautstärke und Originalität zu wünschen übrig.

20 Jahre und sieben Studioalben später zählen Apocalyptica immer noch zum besten und innovativsten, was das Metal-Genre zu bieten hat, und erweiterten in dieser Zeit ihr klangliches Spektrum immer mehr. Zum Jubiläum wird „Apocalyptica Plays Metallica By Four Cellos“ mit drei Bonustracks wiederveröffentlicht und zum ersten Mal seit Langem erscheint das Werk wieder auf Vinyl.

Selbstverständlich gehen die Finnen mit den alten Hits auf Tour: Bis zum Ende 2016 rocken Apocalyptica noch die Auftritte ihrer „Shadowmaker“-Tour, darunter Shows beim M’era Luna, in Chemnitz und Karlsruhe sowie beim Metal Hammer Paradise.

Im Februar 2017 kommen sie dann erneut nach Deutschland mit ihren ganz speziellen Jubiläumsshows zur 20-Jahr-Feier und einer außergewöhnlichen Platte.

Zuletzt angesehen