MOULETTES

MOULETTES
16,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Freitag, 17. Februar 2017
  • Badehaus Szimpla
  • 19:00
  • 20:00

Veranstalter: Trinity Music

Die UK-Art Rock Formation mit neuem Album live in Deutschland Die vierköpfige Band aus... mehr

Die UK-Art Rock Formation mit neuem Album live in Deutschland

Die vierköpfige Band aus Brighton überrascht mit einer ungewöhnlichen Besetzung mit vierstimmigem Gesang, Cello und Fagott neben dem typischen Rockband-Instrumentarium aus Gitarre, Synthesizer, Bass und Drums. Im Februar kommen die Moulettes für sechs Konzerte nach Deutschland, um ihr brandneues Album „Preternatural“, das am 23. Januar 2017 im Vertrieb von Rough Trade veröffentlicht wird, live zu präsentieren. Die Moulettes spielen am 11.02.17 in München im Strom, am 13.02.17 in Frankfurt im Nachtleben, am 14.02.17 in Köln im Studio 672, am 15.02.17 in Hamburg in der Molotow Sky Bar, am 16.02.17 in Leipzig in der Moritzbastei und am 17.02.17 in Berlin im Privatclub.

Auf ihrem Album widmet sich die Band der wunderbaren und teils auch surrealen Vielfalt an Lebewesen auf unserem Planeten. “We found so much to spark the imagination. The natural world is abundant, but fragile,“ meint Bandleader Hannah Miller. “Lost love is sad, but a lost species is a tragedy for us all.”

 Auch stilistisch passen die Moulettes längst nicht nur in eine Schublade. Ihre Wurzeln hat die Gruppe im Alternative Folk-Rock, den sie geschickt mit Elementen des Progessive und Psychedelic Rock anreichert. Über allem schwebt traumwandlerisch der oft mehrstimmige Satzgesang, der ihren komplexen Songs eine feine Prise Pop verabreicht.

Die britische Presse, die selten um Attribute verlegen ist, vergleicht den Sound der Moulettes als eine Mischung aus Pentangle, Kate Bush und den frühen Pink Floyd. Das Londoner Szene-Blatt Time Out bescheinigt ihnen „Divine Harmonies“, während Mojo ihnen „Unique Delicious Music“ attestiert und Songlines „songwriting of rare depth and inventiveness“ entdeckt.

“We identify with bands who present their own kind of eclecticism,” ergänzt Schlagzeuger Oliver Austin. “From Zappa & Gentle Giant to current bands like Field Music, John Grant, Snarky Puppy, My Brightest Diamond, Tuneyards and Tortoise; these were all references for the record.”

Die Schulfreunde Hannah Miller (Cello, Synth, Vocals), Raevennan Husbandes (Guitar, Vocals), Oliver Austin (Drums, Synth, Vocals) und Jim Mortimore (Bass, Bassoon, Synth, Vocals) haben sich seit ihrem Debütalbum 2010 weltweit einen Namen als präzise, atemberaubende Live-Band gemacht und ein vielfältiges Publikum auf den Festivals in Glastonbury, Bestival, Cropredy, Cambridge Folk, Green Man und End of the Road begeistert.

Zuletzt angesehen