ME THE TIGER

ME THE TIGER
17,70 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Donnerstag, 7. September 2017
  • Bi Nuu
  • 20:00
  • 21:00

Veranstalter: Fremdveranstalter

Der schwefelhaltige, beißende und alles zerfressende Kupferdampf, der langsam aufgestiegen war,... mehr

Der schwefelhaltige, beißende und alles zerfressende Kupferdampf, der langsam aufgestiegen war, hat jedes Lebewesen in seiner näheren Umgebung getötet. Viele Menschen sind an den Vergiftungen gestorben, und sogar heute noch sind viele Seen und Wälder um das schwedische Falun vergiftet.

Geprägt von dieser historischen Industrieumgebung, gründeten Gabriella Åström (Vocals & Synth), Tobias Andersson (Synth & Guitar) und Jonas Martinsson (Drums) im Jahre 2012 die Elektro-Pop Band ME THE TIGER.

Die Band produziert einen elektronisch treibenden Sound, voller Energie und Melancholie. Der herausragende Fokus liegt dabei ganz besonders auf den starken Refrains. ME THE TIGER repräsentieren eine neue Generation elektronischer Musik, sie sind ein frischer Wind in der festgefahrenen elektronischen Musik-Szene.

Die Texte sowie die Message sind ein zentraler Teil von ME THE TIGER. In einer Zeit, in der der Individualismus gedeiht, will die Band die Solidaritätswerte hervorheben und zu einer besseren und freundlicheren Gesellschaft beitragen: ME THE TIGER zu unterstützen bedeutet nicht nur, dass man Teil des herzzerreißenden Sounds ihres fantastischen Elektro-Pop Albums “VITRIOLIC” wird. Nein, man wird auch Teil ihrer energiegeladenen und lebendigen Live-Shows. Zusammen mit der Band unterstützt man eine starke, selbstbewusste und aufrichtige Stimme in der Gesellschaft.

ME THE TIGER sind 50% Musik und 50% soziale Verantwortung!

“Stehe für das ein woran du glaubst und stehe zu deinen Werten, sonst wird die Gesellschaft von innen heraus zerfallen. Wir leben in einer Gemeinschaft und wir haben eine gemeinsame Verantwortung, füreinander - unabhängig von Gesellschaftsschicht, ethnischer Zugehörigkeit oder Geschlecht.”

“What Promises Are Worth”, ist die erste Single Auskopplung, vom bevorstehenden Album “Vitriolic”, eine elektronische Hymne über den Kampf in einer Beziehung: Sich geliebt fühlen und schließlich allein gelassen werden. Ein echter Club-Hit, untermalt von einem mitreißenden Videoclip.

Das neue Album “Vitriolic” ist mit “As We Really Are”, “Myheroine” oder “Like Feathers” vollgepackt mit druckvollen Tanzflächen-Songs für die Clubs. Dazu gibt es hypnotische Elektroperlen wie “Headlines” oder “We Sell for Free”. Abgerundet wird “Vitriolic” durch “2013, It’s Finally Over” und “Dreams”, zwei traumhaft schöne Balladen.

ME THE TIGER und “Vitriolic” sind gefährlich, sie kontaminieren deine Ohren und die Tanzflächen in den Clubs, genau wie die toxischen Kupferminen die verschlafene Stadt Falun in der Mitte von Schweden.

Zuletzt angesehen